Dienstag, 7. Juni 2011

SHRIHIHIHINKYS! :-)

Ich hab mir ja geschworen: Im Moment absoluter "Shopping-Stop", nix Neues mehr kaufen, ausprobieren, unbedingthabenmüssen... aber diesen witzigen Dingern konnte ich nicht widerstehen, keine Chance! Diese Shrinky Dinks sind ja der Knaller, das gewünschte Motiv aufzeichnen, ausmalen, ausschneiden in den Ofen bei 160 Grad und schauen wies: "curlt und twist" :-) zuerst hab ich gedacht ouuuu nein, das gibt ein Desaster in meinem Backofen... aber nichts da, nach dem "curlen und twisten" wies auf dem Beipackzettel steht ( auf Deutsch: das Teil tanzt und wellt sich und macht Mätzchen nach links und rechts) schwupps, kaum eine Minute später liegt es klein und fertig und absolut schnucklig auf dem Trennpapier! da hat sich mein "Habenwollen-Gen" mal wieder voll gelohnt! Nidwohr?! ;-)
Ich wünsch Euch allen einen farbigen Feierabend! :-)





Kommentare:

  1. Oh, das Gen kenne ich!!!!!
    Das Problem ist nur, man hat dann die tollen Dinge daheim, den Kopf voller Ideen, weiß aber nicht wo anfangen und läßt es dann ganz.
    Ich mach mit beim "Shopping- Stop"...nur die Kam Snaps hätte ich noch gerne...und eine Stickmaschine natürlich...und den neuen Stoff...und...Schrihihihinks

    Ganz liabs Grüßli
    Malaika

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie cool ist das denn. Ich liebe Snoopy. Das mit dem "Shopping-Stop" hab ich auch schon versucht. Aber es gibt so viele tolle Sachen. Und da ich ja immer wieder mal grümple, darfs dann doch wieder mal was Neues sein;), oder? Ganz viel Spass mit deinen Shrinky Dinks wünscht dir
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. und wieder was neues und sooo toll!!! hm, ja einen shopping-stop hab ich mir auch auferlegt, aber ich kann einfach nicht zurückhalten, besonders wenn es um stoffe geht ;-) dabei türmt es sich schon im nähstübchen...
    weiterhin viel spaß mit deinen shrinky dinks - bin gespannt was du noch tolles zauberst :o)
    lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Schnuggis sind toll, v.a. mit kleinern Kinder einfach herzustellen.... Weihnachten, Geburi, Muttertag........
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Das ist seeehr schön geworden. Nun noch die Frage, was macht man damit? Also gibt es einen vorbestimmten weiteren Verwendungszweck, oder sind sie reine Dekoobjekte?

    AntwortenLöschen
  6. na das nenn ich mal eine geile Idee! WO kann ich die kaufen? super schön für tausend andere Motive und Ideen..
    GLG Synke

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Antwort liebe Glüxpliz.li

    "Machen aus Freude" klingt toll. Die Idee mit den Knöpfen gefällt mir total gut! Ein schlichtes Klamöttchen mit grooooßen ganz unterschiedlichen Knöpfen. Das gefiele mir!

    AntwortenLöschen
  8. Uihhh ja, hab ich auch. Und ich sitz dann immer ganz erwartungsvoll vor dem Backofen und schaue den Dingern beim Tanzen zu, wie sie sich winden und kämpfen und schrumpfen und dann ganz erschöpft gaaanz still liegen. Tolle Sache und sooo einfach.
    Liebe Christina, einen tollen Mittwoch und alles alles Liebe
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  9. Habe gerade mal nach diesen Dingern gegoggelt,weil ich es sehr interessant finde. Habe noch nie davon gehört, obwohl es das schon seit 10 Jahren in den USA gibt!!! Ich bin ja auch so ne Basteltante und ich glaube, ich schaffe es mir auch an. Zeig doch mal, was Du sooo mit diesen Teilchen alles anstellst!
    gaaaanz liebe Grüße, Manu♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich will auch!!!!!!
    Hast Du die in Deiner Gegend irgendwo gefunden?

    Liebe Grüße
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christina
    Isch denn cool, dass du d' frau libri scho gfunde häsch. Herzlich willkomme als erschti Läserin:). Bin no biz am pröble. Und gaaanz e schöni Wuche wünsch ich dir.
    Liebi Grüessli Moni

    AntwortenLöschen
  12. ...und ob sich das gelohnt hat ! Das kannte ich ja noch gar nicht, schaut toll aus ! Ich schick Dir liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen