Mittwoch, 4. April 2012

Neues aus der Hasenbäckerei

Morgen, huiii, morgen... da kommt nicht nur der Osterhase zu uns in den Chindsgi, nein, auch alle Eltern und Gschwüschterti dürfen uns im Hasenland besuchen und sehen, was die Kinder  in den letzten drei Wochen an Liedern, Tänzchen, Spielen, Versli und Lustiges zusammen mit Freddy unserem Chindsgihasen gelernt haben. Heute habe ich auf die Uhr geschaut- ganze 40 Minuten geht unsere Vorführung! Frau Glüxpilz.li muss dann schauen, dass sie mit all dem vielen nicht hinterherhinkt, oder am Ende noch falsch singt oder so... die Kinder können nämlich alles soooo gut! ;-) und da wir ja ein gastfreundlicher Hasenchindsgi sind und mindestens 50 staunende Zuschauer erwarten, haben wir heute Morgen 4 ( in Worten VIER) Kilo Häsliteig verbacken. 83 kleine Teighäufchen habe ich aus dem Riiiiesenbollen Teig gemacht und dann:

Häsli formen, Oehrchen einschneiden
 Augen fest reindrücken
 Schnäuzchen, Zähne (:-)) und sonstige wichtige Hasenverschönerungen anbringen
Mit viiiiel Eigelb hingebungsvoll anstreichen
 Backen

und tadaaaaaa: sich an der riesigen Hasenfamilie freuen! :-)

aus dem restlichen Ei, den Rosinen und den Mandeln haben wir noch eine Hasenfutteromelette gebacken, die schwupps in den Hasenbäckermägen verschwunden war! Ich rieche selber wie ein gebackener Hase, sooo ein feiner Duft überall! :-)
Lasst es Euch gutgehen und vergesst ja nicht das Rüebli vors Fenster zu legen, wie ich den Osterhasen kenne, mag er das sehr! ;-)
Liebe Grüsse Christina

Kommentare:

  1. du bist mir ja eine wilde Hasenchindsgitante =)! VIER Kilo Teig! Sie sehen einfach absoluttollleckerfein aus. Viel Spass morgen und liebe Grüsse Melanie

    AntwortenLöschen
  2. WOW das ist ja ein Riesenhasenhaufen, toll, dass ihr da alle zusammen gebacken habt!!! Mmmmh ob ich wohl einen naschen darf?! :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus, hat bestimmt ganz viel Spaß gemacht und war eine riesen Haserei - öhm, nee Schweinerei ;o)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja wieder so obersüss! Du und deine Hasenbande sind einfach ein kreativer Wirbelsturm! Viel Spass morgen! ;)
    LG, Leeeeeaaaaa

    AntwortenLöschen
  5. Hui 4 Kg Teig, da hattest du ganz schön viel zu tun... Ich rieche förmlich den Duft deiner frischgebackenen Hasen. Wir sind die nächsten Tagen auch mit Backen für Ostern-, Kindergeburi und Kigageburi beschäftigt. Uggh. Ganz viel Spass! LG

    AntwortenLöschen
  6. So ein Chindsgi wäre der Traum vieler Mamis für ihre Kinder! Toll, wie du das machst! Man spürt die Liebe und die Begeisterung für die Kinder und das ganze Drumherum... Mach weiter so! Und viel Glück und Spass morgen, dass alles ganz reibungslos klappt.
    Zauberschöne Ostertage wünscht Dir Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina,
    ein Augen- und Gaumenschmauß ist die Hasenbande geworden - schau mal auf diesen Blog:
    http://gryskjokkenskriverier.blogspot.de/2010/03/paskekyllinger.html
    Vielleicht eine Idee fürs nächste Osterfest - hab sie letztes Jahr entdeckt und gleich nach gebacken - die Kinder waren begeistert.
    Ein sonniges Osterfest wünscht dir aus Niederbayern,
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine
    Deine Hasenherde ist sooo süss und deine Hasenbäcker sind bestimmt mit roten Backen und ganz stolz nach Hause gegangen! Für morgen wünsche ich euch allen toi, toi, toi für die Vorführung! Du bist und bleibst die beste Kindergärtnerin für mich! Ich hoffe, der Osterhase bringt dir etwas ganz schönes! Heb e gueti Zit! Mir gönd uf N.Y. zum Töchterchen!! Liebste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  9. Wow was für eine riesen Hasenfamilie und die schmecken auch sicher so lecker wie sie aussehen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Ostern.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christina
    Jöh.... sind die aber herzig! Am liebsten würde ich jetzt in ein so feines Häschen beissen. Sie sehen so "gluschtig" aus und ich kann sie durch den PC riechen!
    Ich wünsche Dir frohe Ostern und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christina,
    da seid ihr aber ganz schön fleißig gewesen und leeeeeecker sieht das aus. Die werden morgen bestimmt ganz schnell weg sein. Ich wünsche dir morgen ganz viel Spaß und jetzt noch einen schönen Nachmittag.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christina
    Ach, da möchte man doch auch am liebsten wieder Chind si und bi dir in Chindsgi chöne cho:). Da werden aber die Besucher aber schön verwöhnt von euch. Ich wünsch einen ganz schönen Hasentag morgen.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Christina,

    wow was habt ihr fleißig gebacken und ich kann mir richtig gut vorstellen, wie lecker du geduftet hast :-D.
    Ich wünsche euch für heute einen wunderschönen Tag.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  14. So...jetzt isches auä dure und vo dene süesse Hoppelhäsli si nur no Brösmeli übrig:)
    Jetz Ferie,oder?
    Wünsche dir ganz e schöne Zyt,liebi Grüessli,i hopple jetz mau witter ;),Daniela

    AntwortenLöschen