Mittwoch, 14. Dezember 2011

"WIEHNACHTS-GUETZLI"

 Damit ihr seht, Glüxpilzli kann auch anderes! (nicht nur sticken! :-) ) wer jetzt zweifelt, ok, ihr habt recht, ich gebs zu, die Guetzli haben wir heute im Kindergarten gebacken! Alles Originalentwürfe der Kinder, selber gezeichnet, ausgeschnitten auf den Teig gelegt, mit dem Messer nachgefahren, verziert und dann ab in den Backofen, derweil Frau Glüxpilzli mit Adleraugen die Bräunung der Teilchen im Ofen kontrolliert hat! Glüxpilzlis Adleraugen habens gut gemacht, wir sind nun stolze Besitzer von 20 obersüssen Weihnachtsguetzli mit Zimtsternenaroma! :-)
Ich wünsch Euch allen einen wohlriechenden, zuckersüssen Nachmittag und grüsse Euch herzlich! Christina

Kommentare:

  1. Liebe Christina,

    mmmm die sehen aber lecker aus, fast zu schade um sie aufzuessen.
    Da hast du ja richtige kleine Künstler in deiner Gruppe. Die "Guetzli" (klasse, mein Wortschatz vergrößert sich ständig!) sind richtig zauberhaft.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. mmmh lecker! die sehen ganz toll aus:-)
    wir werden heut auch noch backen...die ersten sind schon wieder aufgegessen...
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Guetzli sehen sehr fein aus. Jetzt nur noch einen Kaffee oder Tee dazu und geniessen!
    Mache am nächsten Montag den zweiten Schub Guetzli, der erste ist bereits verschwunden...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Da haben die Kinder und Du aber was ganz Tolles gezaubert! Die Plätzchen sehen einfach wunderschön aus!!

    Ganz herzliche Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Lecker schmecker....ja.....schaffybuncy, ich wußte es schon immer: Du kannst einfach alles!!! ich kann sie förmlich bis hierher riechen- sogar die Kalorie bei mir im Schrank springt schon vor Freude, weil sie denkt, sie bekommt wieder Arbeit. Werde sie Du Dir und den Guetzlis schicken....dann hat sie bei Euch genug zu tun :0)
    Dicker Drücker und alles Liebe
    Kielerbuncy

    AntwortenLöschen
  6. die sind ja gelungen, das haben die Kinder super gemacht, kann man die gleich essen oder müssen die noch bis Weihnachten lagern?!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebe Christina, suuuuuperleckerlis habt ihr da gebacken, wir sind auch gerade dabei, schaumer mal ob unsere auch so toll werden! GGGGLG an Dich, Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Jöööööööööö! Die sind denn herzig! Dini Chind händ voll viel kreativs Talent!
    Oh, ich muess ja schaffe... ;-)
    Schöne Nami! Lea

    AntwortenLöschen
  9. Na siehste: auch beim Glüxpilzli gibts Kinderarbeit.... Bei mir sind 4 Mädels am Guetzli backen in der Küche und ich kann sticken.
    So solls doch sein, nicht wahr!
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
  10. Na die sehen ja süß aus. Haben die Kids schön gemalt.


    LG Mel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christina
    Bei dir im Kindergarten hast du ja richtig kreative Talente!Die Guezli sind so schön, dass man sie fast nicht essen mag! Grosses Kompliment an dich und deine Künstler!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christina,
    dann sind das ja alles Unikate;-)) Und bestimmt auch noch ganz leckere.
    Viele liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Mmmmmhm, süüüß. Optisch und sicherlich auch im Geschmack!
    LG LeNa

    AntwortenLöschen