Dienstag, 18. September 2012

Schnelle Bastelei

Im Chindsgi ist das Apfelfieber ausgebrochen. Nachdem ich die Geschichte vom Apfelmännchen erzählt hatte, war der Ehrgeiz der Kinder geweckt, GENAUSO grosse Aepfel auch zu machen, naja, wir haben uns dann auf ein Mittelmass geeinigt... ;-)

Zuerst haben die Kinder ein von mir vorgezeichneter Apfel mit den genialen wasserlöslichen Neocolor ( Wachskreiden) angemalt und mit Wasser und Pinsel die Farben ineinander verlaufen lassen
                                         ausschneiden
ein zweites genaugleich grosses Papier ausschneiden unter den angemalten Apfel legen und die beiden Apfelpapiere beim Stiel und Blätter zusammenbostitchen 
Löchli hineinstanzen und mit einem passenden Faden mit auf-und-abstichen zusammennähen
Kurz bevor alles zusammengenäht ist, ein paar zusammengeknüllte Zeitungspapierkugeln hineinstopfen und fertig zusammennähen
     



Aufhängen, fertig ist der "Indoor-Apfelbaum"!
Liebste Feierabendgrüsse an Euch alle! Christina

Kommentare:

  1. Es wird einfach immer was tolles draus, wenn Kinder gestalten dürfen!!! Wunderbare Idee.....apfelig!
    Steh ich drauf!!
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee . Sieht super aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ou, so än schöne Öpfelbaum! Meeega! Und ich seh keinen einzigen fauligen Apfel dran *Eifersucht* :-))
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christina,

    ich bin wieder schwer beeindruckt, was du wieder mit deinen Kindern gemacht hast. Sooooo schön.

    Liebe Grüße und genieße den Feierabend.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christina,
    was für eine schöne Idee...mache ich naaaach!!!!
    Tja, so isses...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Uiiii so herzig! Und hät sich no kein Öpfelwurm igschliche. ;))
    Knuddis, Lea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christina
    Also unser Apfelbaum im Garten ist ja auch nicht schlecht - aber KEEEEEIN Vergleich mit eurem phantastischen, lecker aussehenden Indoor Baum! Es geht nichts über eine kreative Kindergärtnerin, die ihre "Kleinen" so motivieren kann! Herrlich!
    Herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  8. ...ohhhhh ein riesen Apfelbaum...davon hatte es am letzten Wochenende im Süd-Tirol eine Menge Menge Menge...abreites du am Do oder bist du für Zürich Creativa und Kafiiii noch zu haben...????...ansonsten wie ich gelesen habe...auf fremden Blogs sieht Frau dich ja spätestens in Interlaken...(ich komme dann als Besucherin...!!!...)...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  9. Ich hol mir eine Leiter und stell sie an den Apfelbaum,
    dann steig ich immer weiter, so hoch, man sieht mich kaum
    Ich pflücke, ich pflücke, mal über mir, mal unter mir
    Mal rechts von mir, mal links von mir ,
    mein ganzes Körpchen voll.................

    Dieses Kinderlied singt mein Töchterlein den ganzen Tag und ich finde es passt super zu eurem Baum, sehr hübsch.

    LG Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Super, super, super! Das kleine Fräulein wird Luftsprünge und Ein Freudentänzchen machen. Sie liebt es zu malen und zu fädeln! Das werden wir bald ausprobieren! Herzlichen Dank!
    Liebe Grüsse Kabueki

    AntwortenLöschen
  11. Suppi... da pöpperlt das Mostindianerinnen-Herzelein gleich schneller! feeeini chindergärtnerin :-)

    AntwortenLöschen
  12. Oh schön! Tolle Farbverläufe bei den Äpfeln!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  13. also DAS ist ja einfach nur schööööön. richte bitte deinen kindern aus, wie gut mir das gefällt, das haben sie toll gemacht!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  14. Ui das sieht mega aus! Könnte ich glatt mal mit meiner grossen machen, wenn sie dann keinen Zimmerarrest mehr hat...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Hei, ei, ei...megaaa läss! Sieht super dekorativ aus! Jetzt haben die lieben Kinderlein sicherlich nur noch Äpfel im Znüni dabei...hüstel...
    Herzlich grüsst Dich
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  16. eifach... wunderschön und mit viel Liebe, man siehts! Hesch ou Ferie? Bi üs fange si hüt a... und judihuui sogar die Frau Zauberpunkt geht mal auf Reisen:-) Ich melde mich bei Dir, wenn ich zurück bin. E gueti Ziit wünscht dir Nicole Zauberpunkt

    AntwortenLöschen
  17. ui wie süss! Da haben sie sich aber mühe gegeben! :) toll! Liebste grüße janina

    AntwortenLöschen
  18. Coooooool, das merk ich mir doch gerne!
    Gaaaanz liebi Grüess,
    Annette

    AntwortenLöschen
  19. Hallo!
    Eine lässige Idee und so kreativ! Euer Apfelbaum gefällt mir sehr gut!
    Liebi Grüess Véronique

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine tolle Idee! Werde ich direkt mal mit meiner Nichte und meinem Neffen ausprobieren. Passt so gut in diese Zeit.
    Und ganz ganz vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir!!! ♥♥♥ War richtig herzwärmend.
    Ganz liebe Grüsse
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. ...jetzt stöber ich schon eine Zeit lang in deinem Blog... -gefällt mir soooo sehr gut... dass ich ihn unter meinen Lieblingen verlinkt habe ;)
    -ich hoffe du hast nichts dagegen? Bitte meld dich doch sonst bei mir.
    Mach weiter so!

    Liebgruss und eine schöne lichtvolle Zeit!

    AntwortenLöschen